Start       über uns       wir für Sie       Termine       Bilder       Kritiken       Kontakt       Impressum      

 

Kritiken

 

Hier möchten wir Ihnen Ausschnitte aus der Presse oder ganze Berichte zeigen, die über uns erschienen sind. 
Die aktuellen Kritiken werden oben aufgelistet: 

Ausschnitt aus der WZ
 (11.05.09)

Ausschnitt aus der WZ
 (11.05.09)

Ausschnitt aus der WZ
 (11.05.09)

Ausschnitt aus der Wülfrather Rundschau
 (15.05.09)

Ausschnitt aus der NRZ 
(08.01.08)

 

Ausschnitt aus der WAZ
 (07.01.08)

 

Auszug aus der RP online vom 27.12.2007:

Fünf Jahre lang gab der Polizeichor seine Konzerte im "Exil", gemeint ist das Theater am Marientor. Nun konnte die große Chorgemeinschaft gleich drei Mal in der neuen Mercatorhalle gastieren, die jedes Mal ausverkauft war.

Nun sind sie nach fünf Jahren "Exil" im wenig geliebten Theater am Marientor auch in die neue Mercatorhalle im CityPalais eingezogen: Der Polizeichor Duisburg 1928 e.V., davor auf der Bühne der Frauenchor der Polizei Duisburg 1983 e.V. und ganz vorne das Orchester Oberhausen e.V.
Die Weihnachtskonzerte Nr. 92 bis 94 füllten jetzt jedes Mal den großen Saal. ...
...Das Orchester Oberhausen ließ das Vorspiel zu "Hänsel und Gretel" erblühen, der Männerchor erntete Beifalls-Stürme für seine Darbietung des schlichten, bretonischen Volkslieds "L'Angélus" im Satz von Bernhard Weber, Weihnachtsklassiker aus Amerika machten Stimmung. ...

Auszug aus der WAZ vom 24.12.2007:

... Auch bei der Auswahl der Gäste hatte der Polizeichor einen guten Griff getan: 
Sopranistin Susanna Risch sang das koloraturenreiche "Let the bright Seraphim" von Georg Friedrich Händel mit spielerischer Leichtigkeit. Ein musikalischer Partner auf Augenhöhe war der hervorragende Trompeter Axel Groß aus dem Orchester Oberhausen, das den ganzen Abend auf das Beste begleitete.
Mit seiner lyrischen Tenorstimme wußte James McLean zu betören. Als Überraschungsgäste brillierte das Schubert-Quartett aus Oberhausen mit feinstem A-Cappella-Gesang.
Nach so viel Klassikern von den Polizeichören durfte das Publikum zum Abschluss schließlich mitsingen: 
Bei "O du fröhliche" vereinten sich die Stimmen aller Solisten, Chöre und Zuhörer zu einem großen Duisburger Weihnachtschor.